Ihr Schmerz ist unser Ansporn, dass nichts unmöglich ist.

Was bedeutet Schmerz?

Schmerz im Allgemeinen ist immer ein Warnsignal des Körpers, dass etwas nicht in Ordnung ist.Schmerzen bringen den Menschen dazu, sich verstärkt mit dem verletzten oder kranken Körperteil zu befassen, es zu schonen und somit eine Genesung zu ermöglichen oder eine Erkrankung erst zu vermeiden. Dies gilt zumindest für den akuten Schmerz. Bei plötzlich auftretenden akuten Schmerzen ist immer Ihr Hausarzt der erste Ansprechpartner, dieser verweist Sie an entsprechende Fachärzte oder im Notfall an das nächste Krankenhaus. Charakteristisch für den akuten Schmerz ist, dass er immer nur ein Symptom als Folge einer Verletzung oder Erkrankung ist und verschwindet, wenn sein Auslöser beseitigt ist. Chronische Schmerzen hingegen haben verschiedene Ursachen, Erscheinungsformen und Auswirkungen und benötigen daher weitaus komplexere Behandlungsmethoden. In diesem Fall sind wir Ihr Ansprechpartner.

Wann ist mein Schmerz chronisch?

-Man spricht in Fachkreisen von chronischen Schmerzen, wenn der Schmerz seit mindestens 14 Tagen dauerhaft besteht oder immer wiederkehrt. Die Schmerzstärke kann alternieren oder bleibt konstant.

-Hier ist der Schmerz nicht nur ein bloßes Symptom, sondern wirkt derart einschränkend auf den Alltag des Betroffenen, dass der Schmerz selbst zur Krankheit wird

. Die Schmerzen schränken den Alltag des Betroffenen ein, sozialer Rückzug aus Angst vor den Schmerzen und nicht selten sogar Depressionen sind die Folge.

-Der Schmerz hat oft keinen eindeutigen Auslöser oder Sinn, ist komplex und tritt zeitlich unabhängig auf.

– Im schlimmsten Fall wirkt sich der chronische Schmerz auf das sogenannte Schmerzgedächtnis aus.  Chronischer Schmerz kann nach längerer Einwirkung die Nervenzellen im Rückenmark und Gehirn so sehr reizen, sodass selbst leichte Berührungen oder sanfter Druck plötzlich als Schmerz interpretiert wird. Der Betroffene entwickelt eine sogenannte Hyperalgesie, eine Schmerzüberempfindlichkeit.

Finden Sie sich in einem oder mehreren der oben genannten Auflistungspunkte wieder?

Dann sind Sie bei uns richtig. Wir nehmen Ihr Anliegen ernst und legen Wert auf eine ausführliche Diagnostik.

Wir, die Blankeneser Privatklinik sind eine private Schmerzklinik und bieten Ihnen alle gängigen schulmedizinischen Methoden zur Therapie chronischer Schmerzen an. Unser Schwerpunkt liegt allerdings auf der alternativen Schmerztherapie. Hier berufen wir uns auf Therapiekonzepte, die alle sanft, nicht-invasiv, frei von chemischen Medikamenten und dennoch hochwirksam und nachhaltig sind. Für Ihre chronischen Schmerzen bieten wir Ihnen verschiedene, wissenschaftlich erforschte Therapiemethoden, egal ob diese muskulär, vaskulär oder psychosomatisch bedingt sind.